AVS Wählgerät EWEB PLUS B VIDEO

280,02 €

LAN / Ethernet Schnittstellenmodul für die Funk-Alarmzentrale RAPTOR zur Übertragung von Meldungen über IP und Verwaltung von Videokameras. Zertifizierung nach EN 50131 Grad 2 und VSÖ

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 5 - 10 Werktage


PRODUKTBESCHREIBUNG
LAN-/Ethernet-Schnittstellenmodul der Funk-Alarmzentrale RAPTOR. Mit Hilfe des IP-Übertragungsgeräts können Meldungen (Alarme, technische Störungen, etc.) über digitale TCP-IP Datenprotokolle mit AES 128-Bit Verschlüsselung an den Wachdienst / Notruf-Service-Leitstellen oder auf die Smartphone App „MyAVSAlarm“ für iOS und Android übermittelt werden.

Verwaltung von 8 ONVIF S® IP-Videokameras im lokalen Netzwerk. Nach Eintreten eines programmierten Ereignisses, sendet das Modul 5 Bilder vor und 10 Bilder nach dem Ereignis in die AVS Cloud. Diese können direkt mit der App MyAVSAlarm (Premium-Version) als Push-Mitteilung empfangen, gespeichert oder auch per E-Mail weitergeleitet werden. Unterstützt die Ereignisse: Alarm, Benutzercode-Eingabe, Notfallcode, Falsche Codeeingabe, Scharf-/Unscharfschaltung, Panik-, Notruf-, Brandmeldung.

Das Modul ermöglicht eine Fernparametrierung der Alarmzentrale und ist die Schnittstelle für das AVS EIB/KNX® - MODBUS Gateway XGATE.
Weiterhin kann durch den integrierten Web-Server die Alarmzentrale mit einem normalen Internet Browser bedient und gesteuert werden.

EIGENSCHAFTEN
- Anschlussart: Aufsteckmodul
- Stromaufnahme: 80 mA
- LAN-Port: RJ45, 10/100 Mbit
- Übertragungsprotokolle: Contact ID, SIA I/II DC-09
- IP-Verbindung: AVS Cloud, App „MyAVSAlarm“, E-Mail
- Web-Server: Grafische Gebäudekarten, scharf / unscharf, Ausgänge schalten, Ereignisspeicher abrufen, etc.
- Video-Funktion: verwalten von 8 ONVIF S® IP-Kameras
- Zertifizierung: EN 50131 Grad 2, VSÖ
- Maße: 70 x 55 x 20 mm
- kompatibel mit: RAPTOR

Hersteller:
Kategorie: AVS Alarm
Artikelnummer: AR628